Unser Versorgungsgebiet

Unser Versorgungsgebiet erstreckt sich auf das Stadtgebiet Grafing. Wir erreichen über unser Stromnetz mehr als 5.000 Kunden. Unser Netzservice erstellt Hausanschlüsse und wickelt alle für die Netznutzung erforderlichen Dienstleistungen ab. Wir errichten und betreiben Mittel- und Niederspannungsanlagen, Trafostationen sowie die Straßenbeleuchtungsanlagen von Grafing und sorgen mit dem engagierten Einsatz unserer Mitarbeiter für eine störungsfreie Stromversorgung.

Bestimmungen des Grundversorgers gemäß §§ 36,118 Abs. 3 EnWG

Nach den gesetzlichen Vorgaben haben Betreiber von Energieversorgungs-
netzen der allgemeinen Versorgung alle drei Jahre jeweils zum 1. Juli den Grundversorger für die nächsten drei Kalenderjahre festzustellen. Dies ist bis zum 30. September des Jahres zu veröffentlichen und der zuständigen Behörde schriftlich mitzuteilen. Grundversorger ist jeweils das Energievesorgungsunternehmen, das die meisten Haushaltskunden in einem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung beliefert.
Hiermit teilen wir mit, dass entsprechend den oben genannten Vorgaben die Rothmoser GmbH & Co. KG der Grundversorger für Strom im Netzgebiet von Grafing ist.

Erneuerbare Energien Gesetz

Unser Netzbetrieb vergütet die Einspeisung von Strom, der ausschließlich aus Wasserkraft, Windkraft, solarer Strahlungsenergie, Geothermie, Deponiegas, Klärgas, Grubengas oder aus Biomasse erzeugt wird, nach dem Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien (Erneuerbare-Energien-Gesetz).

Seit Inkraftsetzung des novellierten EEG zum 1.12.2006 sind die wir aufgrund der gesetzlichen Vorgaben des § 14 a (Mitteilungs- und Veröffentlichungspflichten) und des § 15 (Transparenz) des Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) erstmalig zum 30.4.2007 verpflichtet, sowohl Bewegungs- als auch Anlagenstammdaten aller in unser Netz einspeisenden EEG-Anlagen öffentlich zugänglich zu machen.

Vergütungskategorie

EEG-Testat/EEG-Einspeisedaten

Vermiedene Netznutzungsentgelte
Anlagenstatistik
Bericht nach § 15 EEG

Netzrelevante Daten

nach § 17 Absatz 2 Strom

Wir sind Verteilnetzbetreiber mit der Netzebene 5 (Mittelspannung 20.000 V), Netzebene 6 (Umspannung von MIttel- in Niederspannung 20.000 V/400 V) und Netzebene 7 (Niederspannung 400 V/230 V).
Siehe hierzu auch weitere Informationen unter "Netznutzung".

Wir erfüllen die gesetzlichen Anschlusspflicht und gewähren einen diskriminierungsfreien Netzzugang nach den im Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) einschließlich zugehörigen Verordnungen festgelegten Regelungen und zu den veröffentlichten Preisen.

In unserer Funktion als Netzbetreiber geben wir auf dieser Seite entsprechend den gesetzlichen Vorgaben Netzdaten, Bestimmungen, Vorschriften und Preise bekannt.

Die tägliche Sperrzeit für Direkt- Heizungsanlagen und Wärmepumpenanlagen (bis zu 4-mal je Tag) ist zeitlich variabel, die Freigabezeit zwischen zwei Sperrungen beträgt mindestens 1 Stunde. Folgende Schaltzeiten sind derzeit hinterlegt:

08.00–09.00 Uhr

11.00–12.00 Uhr

17.00–19.30 Uhr

Netzrelevante Daten nach StromNZV

Strukturmerkmale
Lastverlauf gesamt
Lastverlauf dezentrale Einspeisung
Hochlastzeitfenster 2017

Netznutzungsentgelte

  • Nutzung der Netzinfrastruktur (Leitungen, Transformatoren, Schaltanlagen usw.)
  • Bereitstellung der Systemdienstleistungen (Frequenzhaltung, Spannungshaltung,Versorgungswiederaufbau und Betriebsführung)
  • Deckung der Verluste

Die Entgelte verstehen sich zuzüglich der Mehrkosten für das Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz, sowiegegebenenfalls die Blindleistungsinanspruchnahme, die Konzessionsabgabe sowie Umsatzsteuer in derjeweiligen gesetzlichen Höhe.

Preisblatt Mehr-Mindermengen

Preisblatt Netznutzung 2012

Preisblatt Netznutzung 2013

Preisblatt Netznutzung 2014

Preisblatt Netznutzung 2015

Preisblatt Netznutzung 2016

Preisblatt Netznutzung 2017

Einhaltung des Mess- und Eichgesetzes

Das novellierte und zum 01.01.2015 in Kraft getretene Mess- und Eichgesetz sieht neue Pflichten vor, die die Verwendung von Messwerten betreffen.

Messwerteverwender haben sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu vergewissern, dass das Messgerät die gesetzlichen Anforderungen erfüllt.

Die Rothmoser GmbH & Co. KG ist in ihrem Netz der grundzuständige Messstellenbetreiber. Im Rahmen unserer vertraglichen Beziehung übermitteln wir Ihnen Messwerte.

Als Messgeräteverwender bestätigen wir Ihnen die Einhaltung der sich aus dem Eichgesetz ergebenden Anforderungen.

Bestätigung als PDF